Die EPVO: Warum die neue EU-DSGVO noch nicht ausreicht und wir uns nicht nur auf diese verlassen sollten

Die E-Privacy-Verordnung (EPVO) ist zusätzlich besonders für jene Unternehmen von Relevanz, die Kommunikationsdienste betreiben. Dazu gehören zum Beispiel Unternehmen mit diversen Messenger-Diensten und Chat-Funktionen, sowie E-Mail-Hoster oder Unternehmen, welche Werbe-Mails verschicken. Die EPVO baut auf der neuen DSGVO auf, geht hier aber noch einen wichtigen Schritt weiter: Der entscheidende Punkt wird der strenge Umgang mit Cookies sein, also jenen kleinen Dateien, die hinterlegt werden, wenn ein Internet-User eine Website besucht oder etwa ein Video oder Banner anschaut. Somit reicht es für Unternehmen zukünftig nicht mehr aus, nur die DSGVO und das BDSG-neu an sich zu betrachten, auch wenn diese Gesetze schon eine sehr gute Grundlage bieten.

Also? Worauf warten Sie?

Ihr Kontakt zu uns

Datavise GmbH & Co. KG
Friedrichstraße 73
40217 Düsseldorf

Tel.: 0211 5800 26 96 0
Mail: info@datavise.de

Schreiben Sie uns Ihr Vorhaben.

    [recaptcha]
    *Pflichtfelder
    Ihr Kontakt zu uns

    Datavise GmbH & Co. KG
    Friedrichstraße 73
    40217 Düsseldorf

    Tel.: 0211 5800 26 96 0
    Mail: info@datavise.de